Werdende Eltern  bzw. Schwangere für 1-jährige Babybeobachtung gesucht!

 

Hallo liebe Schwangere,

Hallo lieber werdender Vater!

 

Ich bin 34 Jahre alt, lebe in Wien Mariahilf und mache gerade eine Weiterbildung zur Beratung von Eltern mit Säuglingen und Kleinkindern. Um nicht nur theoretische Grundlagen zu lernen, sieht diese Weiterbildung auch eine 1-jährige Babybeobachtung vor.

 

Ziel der Beobachtung ist es zu erleben, wie sich ein Säugling in seiner häuslichen Umgebung und in der Beziehung zu seiner Familie entwickelt. Deshalb suche ich eine Familie, welche mir ermöglicht, sie für ein Jahr einmal wöchentlich für eine Stunde zu besuchen.

 

Gerne können Sie mich und die Methode der Babybeobachtung in einem persönlichen Gespräch näher kennen lernen. Ich würde mich sehr freuen, eine werdende Mutter bzw. eine Familie zu finden, die Lust hat mir bei dieser Erfahrung und diesem Lernprozess zu unterstützen.

 

Bei Interesse können Sie mich telefonisch bzw. per E-Mail erreichen:

 

Julia Asimakis

0676 / 964 47 27

julia@asimakis.at

 

 

Hier noch die Details:

  • Alter des Babys: Ich suche Schwangere, die ihren Entbindungstermin zwischen November 2016 und Februar 2017 haben.
  • Zeitrahmen: Vor der Geburt finden 2-3 Gespräche möglichst mit beiden Elternteilen zur Vorstellung der Babybeobachtung und Klärung von Fragen statt. Ab Geburt findet die Beobachtung dann wöchentlich bis zum ersten Lebensjahr des Kindes statt.
  • Ideal wären Familien, die im 1./3./4./5./6./7./8./12./15. Bezirk wohnen.
  • Für die Beobachtung muss nichts „vorbereitet“ werden, denn der natürliche Alltag ist hier das Entscheidende. Sie sollen ganz normal ihren Alltagstätigkeiten nachgehen können. Dabei versuche ich die Kommunikation und das Beziehungsgeschehen zwischen Ihrem Baby und Ihnen möglichst wenig zu stören. Ich werde nur eine stille Beobachterin des Babys, seiner Entwicklung und seiner Interaktionen mit seiner Umwelt sein.
Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2017 JA